Garmin schützt Ihre Privatsphäre

Wir möchten, dass Sie darüber informiert sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, nutzen, mit anderen teilen und speichern, wenn Sie die Garmin Jr.-Anwendung ("Garmin Jr.-App") verwenden.

Welche Daten werden von Garmin erfasst und aus welchen Gründen?

Wir bitten um die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Email-Adresse, Familienname, Namen der Kinder, Standort und andere Informationen, damit Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, auf Sie zugeschnittenen Support erhalten, die Aktivitäten Ihrer Kinder im Auge behalten, wichtige Sicherheitsinformationen zu Ihren Geräten erhalten und unsere Produkte und Apps optimal verwenden können.

Jetzt mehr erfahren!

Erstellung eines Garmin-Kontos

Garmin speichert Ihren Namen, Ihre Email-Adresse und Ihr Kennwort, damit Sie sich anmelden können; außerdem können wir auf diese Weise Ihr Konto verifizieren, wenn Sie Kontakt mit dem Support aufnehmen.

Erstellen eines Garmin jr.-App-Familienprofils

Wir verwenden Ihren Garmin Connect-Namen als Administratornamen für Ihr Profil. Wir bitten außerdem um die Angabe eines Familiennamens und der Namen der Kinder, die Sie Ihrem Profil hinzufügen. Sie müssen jedoch nicht die tatsächlichen Namen verwenden. Wenn Sie als Meier bekannt sein möchten, ist das in Ordnung. Wenn Sie für Ihre Kinder Namen wie Kind 1 und Kind 2 verwenden möchten, tun Sie das. Sie werden außerdem gebeten, Anzeigetext für die einzelnen Geräte Ihrer Kinder anzugeben; dabei kann es sich um beliebigen Text handeln. Sie können dem Familienprofil Fotos Ihrer Kinder hinzufügen sowie deren Geburtstage und deren Geschlecht; dies ist allerdings optional.

Es werden standardmäßige Schlaf- und Aufstehzeiten festgelegt, damit Sie den Schlaf Ihrer Kinder im Auge behalten können. Sie können diese Daten auf Wunsch ändern oder sie einfach übernehmen. Dasselbe gilt für Ihre Position und für die Geburtstage und das Geschlecht Ihrer Kinder. Die Angabe ist optional und basiert auf Ihrer geplanten Verwendung der App.

Verwenden der Funktion für Toe-to-Toe-Challenges durch Ihr Kind

Wenn Ihr Kind an einer Toe-to-Toe-Schrittzahl-Challenge teilnimmt, wird der für das Gerät des Kindes ausgewählte Anzeigetext auf dem Gerät des Kindes angezeigt, gegen das dieses Kind antritt, sowie auch in der App des entsprechenden Elternteils oder Betreuers.

Herausfordern anderer Familien

Wir verwenden Ihren Administratornamen und Ihren Familiennamen, damit Sie Freunde und andere Familien finden können, gegen die Sie antreten möchten. Während einer Challenge werden Ihr Name, die für Ihre Kinder im Profil verwendeten Namen und die Gesamtanzahl der Schritte für Sie und jedes Familienmitglied in der App des Administrators der anderen Familie angezeigt.

Einladen eines zweiten Elternteils oder Betreuers

Sie können ein anderes Elternteil oder einen anderen Betreuer einladen, damit Sie Unterstützung erhalten, um die Aktivitäten, Aufgaben und Belohnungen Ihrer Kinder im Auge zu behalten. Wir bitten um die Angabe des Namens und der Email-Adresse dieses Betreuers, damit diese Person eingeladen werden kann, Ihrer Familie beizutreten.

Synchronisierung von Geräten

Wenn Sie das Gerät Ihres Kindes mit der Garmin Jr.-App synchronisieren, werden die Aktivitäten, Aufgaben, Belohnungen und Schlafenszeiten Ihres Kindes an Garmin übertragen, und Sie können dessen Fortschritt verfolgen. Wenn Sie dies nicht tun möchten, führen Sie keine Synchronisierung mit der App durch.

Wir erfassen außerdem Daten wie die IP-Adresse, die Uhrzeit und das Datum der Synchronisierung und den Akkuladestand, um Fehler oder Synchronisierungsprobleme zu identifizieren und zu beheben und um einen besseren Support zu bieten.

Kontaktaufnahme mit Garmin

Wir verstehen, dass Sie ungebunden sein möchten, allerdings erfassen wir bei Supportanrufen u. U. Daten wie Ihre Kontakt- und Geräteinformationen, um sicherzustellen, dass Sie die benötigte Hilfe erhalten.

Verkauft Garmin Ihre personenbezogenen Daten?

Nein. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht. Außerdem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten nur in bestimmten Situationen mit anderen.

Jetzt mehr erfahren!

Innerhalb von Garmin

Garmin ist ein globales Unternehmen, d. h. dass Ihre persönlichen Daten lokal oder in einem anderen Land gespeichert oder zwischen Garmin-Unternehmen übertragen werden können. Unabhängig davon, wo sich Ihre Daten bei Garmin befinden, sind sie weiterhin gemäß dieser Datenschutzrichtlinie geschützt.

Dienstanbieter

Wir teilen personenbezogene Daten mit Dritten, die für uns Dienste bereitstellen, beispielsweise Aufträge abwickeln und Emails an Kunden senden.

Andere Personen

Garmin teilt Ihre persönlichen Daten, wenn Sie uns darum bitten oder wenn dies im Rahmen der Strafverfolgung und in anderen rechtlichen Angelegenheiten erforderlich ist.

Wie kannst du deine personenbezogenen Daten teilen?

Ihre Aktivitätsdaten gehören Ihnen, und Sie entscheiden, was Sie teilen und mit wem.

Jetzt mehr erfahren!

Schritte

Die Aktivitätsdaten Ihrer Kinder sind beim Übertragen an Garmin automatisch als privat gekennzeichnet. Wenn Ihr Kind an einer Toe-to-Toe-Schrittzahl-Challenge teilnimmt, werden dessen Anzeigetext und die Gesamtschritte während der Challenge auf dem Gerät des anderen Kindes angezeigt sowie in der App des Elternteils oder Betreuers dieses anderen Kindes. Ihr Name und Ihre Schrittanzahl sowie die Namen und die Schrittanzahl der Familienmitglieder in Ihrem Profil sind für andere Familien sichtbar, wenn Sie an Challenges mit ihnen teilnehmen.

Garmin jr.-App-Community

Andere Benutzer der Garmin Jr.-App können Ihren Familiennamen, Ihren Administratornamen, den Namen hinzugefügter Elternteile oder Betreuer und die Anzahl der Kinder in Ihrem Profil sehen. Ihre Freunde können dieselben Informationen sehen sowie auch die Namen, die Sie in Ihrem Profil für die Kinder angegeben haben.

Wie kann ich anfordern, meine personenbezogenen Daten einzusehen, zu aktualisieren, zu löschen oder zu übertragen?

Besuchen Sie unser Kontoverwaltungscenter und stellen Sie Ihre Anfrage. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in der Garmin jr.-Datenschutzrichtlinie.