Garmin schützt Ihre Privatsphäre

Wir möchten, dass Sie darüber informiert sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, nutzen, mit anderen teilen und speichern, wenn Sie unsere Marine-Websites und -Anwendungen besuchen.

Welche Daten werden von Garmin erfasst?

Wenn Sie Garmin-Marineprodukte, -Websites und -Apps verwenden, bitten wir um die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Email-Adresse, Kontaktinformationen, Standort und Geräteinformationen, damit Sie Ihre Konten verwenden, auf Sie zugeschnittenen Support erhalten und unsere Websites, Apps und Produkte optimal verwenden können.

Jetzt mehr erfahren!

Kontoerstellung

Garmin speichert Informationen wie Ihren Namen, Ihre Email-Adresse und Kennwörter, damit Sie sich anmelden können; außerdem können wir auf diese Weise Ihr Konto verifizieren, wenn Sie Kontakt mit dem Support aufnehmen.

Kontaktaufnahme mit Garmin

Wir verstehen, dass Sie ungebunden sein möchten, allerdings erfassen wir bei Supportanrufen u. U. Daten wie Ihre Kontakt- und Geräteinformationen, um sicherzustellen, dass Sie die benötigte Hilfe erhalten.

Verwendung von ActiveCaptain

Wenn Sie über die Website oder App mit der ActiveCaptain-Community interagieren, erhalten Sie die besten Informationen zum Angeln und Bootfahren von Personen wie Ihnen. Wenn Sie Rezensionen und Kommentare abgeben oder Punkte erhalten, nutzen wir Ihren Kapitänsnamen oder Ihre Email-Adresse, um sicherzustellen, dass Sie entsprechende Anerkennung und die verdienten Punkte erhalten.

Verwendung von Quickdraw

Standortinformationen spielen eine wichtige Rolle bei den Vermessungsdaten, die Sie in Quickdraw Contours in der Quickdraw-Community nutzen und dort hochladen, und dessen sind wir uns alle einig. Wir nutzen diese Daten, damit Sie diesen Dienst optimal nutzen können.

Erwerb, Registrierung oder Aktualisierung von Karten und Geräten

Wir nutzen Ihre Anmeldeinformationen und Geräteinformationen, um heruntergeladene Karten oder Speicherkarten mit Kartenmaterial auf Ihre Geräte zu übertragen, um neue Geräte in Ihrem Garmin-Konto zu registrieren und um hochwertigen Support bereitzustellen.

Hinzufügen von Notfallkontakten oder Agieren als Notfallkontakt

Wenn Sie auf dem Garmin-Gerät Notfallkontakte einrichten, werden Ihre Position und andere Notfallinformationen im Falle eines Unfalls an diesen Notfallkontakt gesendet oder ihm mitgeteilt.

Wenn Sie von einem Garmin-Benutzer als Notfallkontakt zum Garmin-Konto dieses Benutzers hinzugefügt werden, stellt uns dieser Benutzer Ihre Telefonnummer oder Email-Adresse bereit, damit Sie im Falle eines Unfalls erreichbar sind.

Warum bitten wir um die Angabe personenbezogener Daten?

Von der Bereitstellung von Produktsupport bis zur Bereitstellung der aktuellen Software werden die von uns erbetenen Informationen dazu verwendet, Ihr Nutzererlebnis zu optimieren.

Jetzt mehr erfahren!

Zur Bereitstellung aktueller Informationen

Wenn es wichtige Informationen zu Ihren Produkten, Apps oder Ihrem Konto gibt, z. B. wichtige Sicherheitsinformationen, App-Updates, neue Produkte oder Angebote und Updates unserer Datenschutzrichtlinie, nehmen wir mithilfe der erfassten Daten Kontakt mit Ihnen auf.

Zur Optimierung unserer Websites und Apps

Wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Apps verwenden, erfassen wir Informationen, z. B. Ihre IP-Adresse, Ihren Standort, die Zeiten Ihrer Besuche usw., damit wir wissen, wie unsere Websites und Apps genutzt werden und wie wir sie optimieren können.

Zur Bereitstellung für Sie interessanter Informationen

Cookies, Zählpixel und ähnliche Tools ermöglichen es uns, die Qualität und die Funktionsweise unserer Websites und Apps zu optimieren.

Wir verwenden diese Tools auch, um zu ermitteln, wie effektiv unsere Werbung ist und um potenzielle Probleme zu identifizieren, die behoben werden müssen. Kurz gesagt: Wir möchten Ihnen Websites und Apps bereitstellen, die Sie gerne verwenden.

Verkauft Garmin Ihre personenbezogenen Daten?

Nein. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht. Außerdem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten nur in bestimmten Situationen mit anderen.

Jetzt mehr erfahren!

Innerhalb von Garmin

Garmin ist ein globales Unternehmen, d. h. dass Ihre personenbezogenen Daten zwischen Garmin-Unternehmen übertragen werden können. Wenn Sie ein Garmin-Konto erstellen, Ihrem Profil personenbezogene Daten hinzufügen oder Aktivitätsdaten hochladen, werden diese Daten erfasst und auf den Servern von Garmin International Inc. in den USA gespeichert. Unabhängig davon, wo sich Ihre Daten bei Garmin befinden, sind sie weiterhin gemäß dieser Datenschutzrichtlinie geschützt.

Dienstanbieter

Wir teilen personenbezogene Daten mit Dritten, die für uns Dienste bereitstellen, beispielsweise Aufträge bearbeiten oder Emails versenden, damit Sie die Funktionen nutzen können, die diese Dritten ermöglichen.

Andere Personen

Garmin teilt Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies im Rahmen der Strafverfolgung und in anderen rechtlichen Angelegenheiten erforderlich ist.

Daten, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen

Gelegentlich teilen wir Aktivitätsdaten in aggregierter, anonymer Form mit strategischen Partnern und anderen Dritten oder verkaufen sie an diese Partner bzw. Dritten.

Wie kann ich anfordern, meine personenbezogenen Daten einzusehen, zu aktualisieren, zu löschen oder zu übertragen?

Besuchen Sie unser Kontoverwaltungscenter und stellen Sie Ihre Anfrage. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in der Marine- und Active Captain-Datenschutzrichtlinie.