Garmin-Datenschutzrichtlinien

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, und wir wissen, dass er auch für Sie wichtig ist. Lesen Sie sich unsere Datenschutzrichtlinien durch, um Informationen darüber zu erhalten, wie Garmin Ihre personenbezogenen Daten nutzt, speichert und schützt.

Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über Aktualisierungen, die wir an unseren Datenschutzrichtlinien für viele unserer Websites, Produkte und Apps vorgenommen haben. Diese Änderungen treten für alle Benutzer ab dem 6. Juni 2019 in Kraft.

  • Überarbeitungen und Korrekturen von Rechtschreibung, Wortwahl, Links und Adressen zur Wahrung der Richtigkeit
  • Entfernung von Abschnitten zur Datenerfassung bei der Anmeldung mit den Anmeldedaten sozialer Netzwerke, da wir diesen Dienst nicht mehr anbieten
  • Hinzufügen relevanter Links zu Ressourcen im Abschnitt "Ihre Rechte" unserer Richtlinien
  • Hinzufügen von Informationen bezüglich unserer Privacy Shield-Zertifizierung
  • Aktualisierung der Drittanbieter, um neue Anbieter aufzunehmen und andere Anbieter herauszunehmen, die wir nicht länger nutzen
  • Hinzufügen von Informationen für Benutzer im Vereinigten Königreich als Vorbereitung auf den Brexit
  • Beschreibung neu verfügbarer Funktionen, Dienste und Apps, die beim Synchronisieren von Geräten neue Daten an Garmin übertragen oder die Daten, über die wir bereits verfügen, auf eine neue Art verarbeiten
  • Nur Garmin Connect: Hinzufügen von Informationen zu Daten, die während Challenges für Mitglieder einer vívofit jr.-Familie sichtbar sind, und bezüglich der Nutzung von Garmin Connect-Daten – mit Ihrer Erlaubnis – zum Entwickeln und Optimieren unserer Produkte
Finde deine Sprache