Sieben Gründe, im Auto ein Navi anstelle eines Smartphones zu verwenden

Mit einem GPS-Gerät für die Navigation kann die Reise von A nach B (und weiter nach C und D) wesentlich einfacher gelingen als mit dem Smartphone.

Wir hören die Frage immer wieder: Warum sollte ich ein GPS-Gerät für mein Auto kaufen, wenn mein Smartphone doch auch Karten hat? Die Frage ist nicht unberechtigt. Warum solltest du dein hart verdientes Geld für ein neues Gerät ausgeben, wenn du bereits ein anderes hast, das genauso gut funktioniert? Aber genau das ist der Punkt: Dein Smartphone funktioniert beim Autofahren nicht genauso gut wie ein Garmin-GPS-Navi. Wir haben einige Gründe, warum du ein Garmin-GPS-Gerät für das Auto für dein Auto zulegen solltest.

1. Bessere Lesbarkeit

Bis zu 7 Zoll große Displays, z. B. beim Garmin DriveSmart 76. Helle, hochauflösende, randlose Touchscreens. Grafiken, die auch vom Fahrersitz gut zu lesen sind. Große Tasten. Intuitive Menüs. Warum solltest du also mühsam versuchen, auf dem Smartphone zu entziffern, wohin der Weg führt? 

2. Größere Abdeckung

Kannst du mich hören? Das sagt wohl alles. Der Mobilfunkempfang ist einfach nicht überall zuverlässig. Besonders bei langen Roadtrips steigt die Wahrscheinlichkeit, dass du durch das eine oder andere Mobilfunkloch fahren wirst und noch nicht einmal eine SMS senden, geschweige denn die erforderlichen Daten erfassen kannst, um den Weg von A nach B zu finden. Mit einem GPS-Gerät mit vorinstallierter Kartenabdeckung musst du dich nicht auf das Mobilfunksignal verlassen, sondern bist sogar in den abgelegensten Gegenden navigationsbereit.

3. Perfekt für das Cockpit

Es hat definitiv seine Vorteile, spezielle Geräte für spezielle Aufgaben einzusetzen. Ein GPS-Gerät kann das Cockpit deines Autos nahtlos ergänzen. Es hat seinen festen Platz und ist allzeit bereit. Du musst nicht ständig gucken, wo das Telefon ist, musst dich nicht mehr fragen, ob du das Ladegerät bei der Arbeit vergessen hast. Alles, was du benötigst, ist immer dort, wo es sein sollte. Garmin-GPS-Geräte für das Auto umfassen alles für die Montage am Armaturenbrett. Weitere Kosten kommen also nicht auf dich zu.

4. Temperaturbeständig

Dein Auto macht extreme Temperaturen mit: im Sommer ist es heiß, im Winter ist es kalt. Das kann sich auch auf dein gewähltes Navigationsgerät auswirken. Wenn du dein Smartphone an der Windschutzscheibe des Fahrzeugs montierst, überhitzt es leucht. Dadurch kann sich dauerhaft die Akku-Laufzeit verringern und es könnte sich während der Fahrt abschalten. Die meisten Smartphones haben eine maximale Betriebstemperatur von +35 °C. Garmin DriveSmart-Navis haben dagegen eine Betriebstemperatur von -20 °C bis +55 °C. Extreme Temperaturen machen ihnen also nichts aus und sie führen dich weiterhin zuverlässig zum Ziel.

5. Live-Funktionen und weniger Apps

Es ist schön, beim Fahren über alles Wichtige informiert zu bleiben. Wenn du aber eine App auf das Smartphone herunterladen musst, um das Wetter abzurufen, und eine weitere App, um die besten Restaurants entlang der Route zu sehen, macht das keinen Spaß. Außerdem musst du alle offenen Apps im Blick behalten, vor allem wenn du für die Navigation die Karten auf dem Smartphone verwendest. Bei einem Garmin-Navi erhältst du aktuelle Kraftstoffpreise, Wetterinformationen und Live-Verkehrsdaten direkt auf dem Garmin-Gerät und musst nicht anhalten, um auf das Telefon zu gucken. Mit vorinstallierten Apps von TripAdvisor und Foursquare ist es außerdem kinderleicht, das perfekte Restaurant oder den idealen Campingplatz zu finden.

6. Umweltzonen-Routing

Bist du schon einmal in einer unbekannten Gegend gefahren und musstest plötzlich wegen einer Umweltzone deine Route verlassen? Uns ist das passiert. Viele Städte in Europa schaffen Umweltzonen, um in bestimmten Gebieten die Abgasemissionen zu regeln. Aus diesem Grund umfassen Garmin-Navis das Umweltzonen-Routing. Es liefert Informationen und Warnungen zu Umweltzonen auf der Route, damit du weißt, was vor dir liegt.

7. Datenschutz

Garmin verkauft deine personenbezogenen Daten nicht. Period. Deine Positions- und Reisedaten gehören also nur dir.

Bist du bereit, dich mit einem speziell für die Navigation entwickelten System auf den Weg zu machen? Klicke hier, um Garmin-Produkte für den Automobilbereich zu entdecken, um die Fahrt ungebundener und sorgenfreier zu genießen.