Datenschutz bei Garmin

Die Produkte, Apps und Websites von Garmin sollen für alle sicher sein, und Datensicherheit ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund finden Sie hier einige Informationen zu den Datenschutzmaßnahmen von Garmin.

Garmin-Richtlinie zu verantwortungsvoller Offenlegung

Die Datensicherheit stellt für Garmin eine Priorität dar. Wenn Sie als Sicherheitsforscher oder Garmin-Kunde der Meinung sind, dass Sie ein Sicherheitsproblem oder eine Sicherheitslücke gefunden haben, teilen Sie uns dies bitte auf verantwortungsvolle Weise mit. Bitte unterlassen Sie es, Daten unerlaubt abzurufen oder zu ändern, und handeln Sie in gutem Glauben, um die Leistung unserer Produkte, Apps und Websites nicht zu mindern.

Falls Sie der Meinung sind, dass Sie eine Sicherheitslücke entdeckt haben, oder falls Sie ein Sicherheitsproblem melden möchten, teilen Sie uns dies bitte unter Verwendung des nachfolgenden Formulars mit. Beschreiben Sie die mögliche Sicherheitslücke detailliert, und geben Sie eine Email-Adresse an, unter der wir Sie erreichen können, falls wir weitere Informationen benötigen. Wir werden die Angelegenheit so schnell wie möglich untersuchen. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe, die Sicherheit der Produkte, Apps und Websites von Garmin zu erhöhen.

Verwenden eines PGP-Schlüssels

Sie haben die Möglichkeit, unseren öffentlichen PGP-Schlüssel herunterzuladen und die Verschlüsselungswebsite eines Drittanbieters zu verwenden, um den Datenschutz Ihres Berichts zu erhöhen.

Häufig gestellte Fragen zur Datensicherheit bei Garmin

Wie verhindert und behebt Garmin Sicherheitsprobleme?

Garmin beschäftigt Mitarbeiter, die sich speziell mit der Sicherheit befassen und dafür Sicherheitstools nutzen, die rund um die Uhr Schutz bieten und nach Bedrohungen suchen. Die für die Sicherheit zuständigen Mitarbeiter arbeiten eng mit Teams bei Garmin zusammen, damit Produkte, Apps und Websites sicher sind. Mitglieder des Garmin-Teams achten außerdem fortwährend darauf, dass unsere Server mit Sicherheitspatches und Updates des Betriebssystems auf dem aktuellen Stand sind.

Wie werden meine persönlichen, Finanz- und Kennwortdaten geschützt?

Garmin setzt verschiedene Schutzmaßnahmen, Mitarbeiter und Verfahrensweisen ein, die tiefengestaffelte Sicherheitsbarrieren zum Schutz Ihrer Daten darstellen. Garmin hält den PCI-DSS ein und verwendet Technologien wie UTM-Systeme (Unified Threat Management) und Verschlüsselung, damit Ihre finanziellen Daten geschützt sind. Garmin bewertet fortlaufend die eigene Sicherheitsstrategie, um die Datensicherheit weiter zu optimieren.

Welchen Zugriff haben Dritte auf meine persönlichen Daten?

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung haben Dritte keinerlei Zugriff auf Ihre Daten. Garmin arbeitet mit vielen Drittanbietern zusammen, um Ihnen ein gutes Nutzererlebnis zu bieten. Dritte haben jedoch ohne Ihre Zustimmung keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.

Welche Datenschutzrichtlinie gilt bei Garmin?

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Informationen zum Sicherheitsproblem

Falls Sie der Meinung sind, dass Sie eine Sicherheitslücke entdeckt haben, oder falls Sie ein Sicherheitsproblem melden möchten, teilen Sie uns dies bitte unter Verwendung des nachfolgenden Formulars mit.

Dieses Feld ist erforderlich.

Persönliche Angaben

Ungültige Email-Adresse.
Bitte beantworten Sie das reCAPTCHA.

Vielen Dank für Ihre Einsendung.

Wir danken Ihnen für Ihre Antwort und werden die potenzielle Sicherheitslücke schnellstmöglich untersuchen.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Wir danken Ihnen für Ihre Antwort. Leider liegt derzeit ein Problem mit dem Formular vor. Bitte versuchen Sie es später erneut.