Garmin

Garmin ist sich dessen bewusst, dass Produkte am Ende ihrer Nutzungsdauer zu Elektronikabfall werden. Wenn Elektronikgeräte nicht ordnungsgemäß entsorgt oder recycelt werden, können bestimmte Materialien in den Produkten zu Gesundheits- und Umweltproblemen führen. Durch das Recycling von Garmin-Geräten wird der sichere Umgang mit gefährlichen Komponenten sichergestellt. Darüber hinaus wird die Rückgewinnung und Wiederverwendung wertvoller Materialien unterstützt.

Weltweites Recycling von Produkten

Wir sind uns der Notwendigkeit bewusst, durch unsere Produkte verursachte Umweltbelastungen zu minimieren. Dementsprechend haben wir in den USA, Japan, Europa, China und anderen Teilen der Welt Recyclingsysteme eingerichtet bzw. sind aktuell mit deren Einrichtung beschäftigt.

Garmin begrüßt die Möglichkeit, einen Beitrag zum Schutz der menschlichen Gesundheit und zur umweltfreundlichen Rückgewinnung und Entsorgung von Elektronikabfall zu leisten. Garmin arbeitet darauf hin, der Richtlinie 2002/96/EG des Europäischen Parlaments und der WEEE-Richtlinie (Waste Electrical and Electronic Equipment) zu entsprechen.

Darüber hinaus hält Garmin regelmäßig Umweltschutztreffen ab und verfolgt Trends beim Recycling, um in Bezug auf Recyclinganforderungen auf dem aktuellen Stand zu bleiben und die Einhaltung von Vorschriften in anderen Ländern sicherzustellen.

WEEE-Anfrageformular (Waste Electrical and Electronic Equipment)

Gemäß Artikel 11 der WEEE-Richtlinie stellt Garmin auf Anfrage Informationen für Wiederverwertungs-, Aufbereitungs- und Recyclinganlagen im Zusammenhang mit der Wiederverwertung, Aufbereitung und dem Recycling von Garmin-Produkten erforderliche Informationen bereit. Fordern Sie diese Informationen an, indem Sie das Formular ausfüllen und absenden.