Deutschland | Germany
Skip navigation links
Garmin folgen

Golfarmband mit Herz und Verstand

Pressemitteilung   •   Apr 22, 2016 13:00 CEST

Mit dem Approach X40 GPS-Golfarmband bringt Garmin das erste Golf-Wearable mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk auf den Markt. Die innovative AutoShot-Funktion und neue, sommerliche Styles machen das Armband zum Must-Have der Saison.

München, 22. April 2016 – Mit dem Approach X40 hat Garmin erstmals ein GPS-Golfarmband entwickelt, das neben dem Spiel auch die Fitness im Blick behält. Über einen integrierten Sensor misst es Tag und Nacht die Herzfrequenz am Handgelenk. Ein taktisches Highlight-Feature ist außerdem die AutoShot-Funktion, die eine detaillierte Analyse der Abschlagpositionen und -weiten ermöglicht. Mit schlankem Design und einer angesagten Farbpalette ist das Armband gleichzeitig auch Lifestyle-Gadget

Das Approach X40 GPS-Golfarmband (UVP: 249,99 €, Verfügbarkeit: Mai 2016)

  • Zeigt alle wichtigen Golf-Infos wie Entfernungen, Hindernisse, Scorecard u.a .an
  • AutoShot: Automatische Schlag- und Abstandsmessungen ermöglicht die Spielanalyse bequem über die Garmin Connect-App
  • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Neuer Style durch ein schlankes und elegantes Design
  • Idealer Alltagsbegleiter mit integriertem Activitytracker und Smartphone-Benachrichtigungen
  • Hochauflösendes, sonnenlichttaugliches Display sowie intuitive Bedienbarkeit per Touchscreen
  • Garmins bisher kleinstes und leichtestes GPS Golfgerät

Clevere Analyse für eine vorbildliche Scorecard

Nutzerkönnen auf dem Approach X40 die Distanzen und Hindernisse von über 40.000 vorinstallieren Plätzen abrufen und ihre Schläge mithilfe dieser GPS-basierten Informationen optimal anpassen. Neu ist die AutoShot-Funktion für eine aussagekräftige Spielanalyse: Die automatische Erfassung der Schlagweite und das Tracking der Schlagposition zeigen Spieltendenzen auf und ermöglichen so die gezielte Verbesserung der sportlichen Ergebnisse. Damit steht das ApproachX40 voll und ganz für Garmins Motto #BeatYesterday. Alle Daten synchronisieren sich automatisch mit Garmins Connect Mobile App und lassen sich dort noch leichter analysieren.

Herzfrequenzmessung und Smart Notifications am Handgelenk

Das Approach X40 vereint in sich die Funktionen von GPS-Golfuhr, Sport-Smartwatch und Fitnesstracker. Die innovative Garmin Elevate-Technologie misst die Herzfrequenz direkt am Handgelenk, sodass kein zusätzlicher Brustgurt benötigt wird. Zudem misst das Allroundtalent unter anderem zurückgelegte Schritte, Distanzen und verbrannte Kalorien und motiviert den Träger auch außerhalb des Grüns, aktiv zu bleiben. Über die Benachrichtigungsfunktion können sich Golfer eingehende Nachrichten und Anrufe direkt auf dem Display der Uhr anzeigen lassen. Und wer nach Feierabend gerne eine Laufrunde einlegt, kann diese sogar via GPS aufzeichnen und auf dem Armband ablesen, welche Strecke er zurückgelegt hat und wie schnell er unterwegs ist.

Neues Design und sommerliche Trendfarben

Ob schwarz, weiß, frost-blue oder lime – die farblichen Varianten des GPS-Golfarmbands liegen absolut im Trend. Durch die besondere Oberflächenstruktur und das schlanke Design strahlt die Uhr ein zeitgemäßes Understatement aus und passt an jedes Handgelenk. Neben der neuen Optik kommt die Funktionalität nicht zu kurz: Das 2,5 cm große Display erscheint hochauflösend und ist auch bei Sonnenlicht problemlos lesbar.

Weitere Informationen unter www.garmin.com

Garmin entwickelt weltweit mobile Produkte für die Bereiche Automotive, Fitness & Outdoor, Marine und Aviation. Seit der Gründung 1989 hat Garmin mehr als 150 Millionen Produkte verkauft. Für das Unternehmen mit Hauptfirmensitz in Schaffhausen, Schweiz arbeiten heute weltweit über 11.000 Mitarbeiter in 50 Niederlassungen. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Bereiche wie Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. In der DACH-Region ist Garmin mit Büros in Garching bei München (D), Graz (A) und Schaffhausen (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Qualitäts- und Designstandards garantieren und seinen Kunden für die verschiedensten Anwendungen maßgeschneiderte Produkte anbieten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument