Skip navigation links
Garmin folgen

Garmin auf der EUROBIKE 2019

Pressemitteilung   •   Sep 04, 2019 08:00 CEST

Garmin auf der EUROBIKE 2019

München, 04. September 2019 – Auf der EUROBIKE 2019 präsentiert Garmin neben den GPS-Fahrradcomputern Edge 530 und 830 sowie den neuen Bike-Sensoren auch die neue GPS-Multisport-Smartwatch-Serie fēnix 6, die es erstmals in einer Solar-Edition geben wird. Ob Freizeit-Radler oder Leistungssportler, Rennrad- oder Mountainbike-Fan – für jeden findet sich das passende Equipment.

Idealer Trainingspartner für Straße und Trail: Edge 530 und Edge 830

Die neuen Garmin GPS-Fahrradcomputer Edge 530 und Edge 830 bieten neben Rennradfahrern erstmals auch Mountainbike-Fans spezielle Funktionen zur Performance-Analyse. So werden spezifische Downhill-Metriken zu Sprunghöhe und -weite sowie der Airtime erfasst und erstmals auch Grit- und Flow-Werte berechnet, die Auskunft über Schwierigkeit sowie Fahrfluss des gefahrenen Trails geben.

Dank der erweiterten Performance-Analyse der neuen Edges fällt es noch leichter, das eigene Fitnesslevel und die Leistungsentwicklung im Blick zu behalten. Mit der neuen ClimbPro-Funktion lassen sich die Kräfte besser einteilen, denn sie informiert über bevorstehende Anstiege, Distanz und Höhenmeter. Rennradfahrer erhalten in Verbindung mit Performance-Sensoren weitere Leistungsdaten wie die VO2max, die Erholungszeit oder den Trainingseffekt. Außerdem profitieren sie von neuen Analysen, die anhand der aeroben und anaeroben Trainingszustände Auskunft über die Belastung der letzten vier Wochen geben.

Der Radcomputer informiert zusätzlich über die Höhen- und Wärmeakklimatisierung des Körpers und erinnert an die regelmäßige Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme. Neben den erweiterten Performance-Daten bieten der Edge 530 und 830 die bewährten Garmin Navigationsfunktionen – ab sofort mit einer doppelt so schnellen Routenberechnung dank optimiertem Prozessor. Über das Touchdisplay des Edge 830 können Touren zudem direkt auf dem Gerät erstellt werden.

Ausführliche Presse-Informationen zum Edge 530 und Edge 830 finden Sie hier.

Mehr Konnektivität für mehr Performance: die neue Bike-Sensoren

Die neuen, noch kompakteren Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensoren von Garmin bieten dem Nutzer noch mehr Kopplungsmöglichkeiten, um Angaben zu Trittfrequenz, Distanz oder Geschwindigkeit auf ihre Trainingsgeräte zu übertragen. Denn dank der neuen Bluetooth-Schnittstelle können die Sensoren jetzt nicht nur mit Garmin Fahrrad-Computern oder Wearables, sondern auch mit Trainings-Apps und weiteren Fitnessgeräten verbunden werden. Auch ohne Fahrradcomputer erfassen die Geschwindigkeitssensoren als Stand-Alone-Lösung die wichtigsten Daten zu Geschwindigkeit sowie Distanz und laden diese bei Garmin Connect hoch.

Ausführliche Presse-Informationen zu den Bike-Sensoren finden Sie hier.

Höher, schneller, weiter mit der fēnix 6-Serie

Die neue GPS-Multisport-Uhrenserie fēnix 6 vereint etablierte Alltags-Features wie Garmin Pay und die Musikfunktion mit detaillierten Trainingsauswertungen und Neuzugängen wie dem Power Manager für eine längere Akku-Laufzeit oder der PacePro-Funktion für effektive Laufeinheiten. Die Serie ist in drei Größen sowie zwei unterschiedlichen Materialvarianten verfügbar und bietet erstmals eine Solar-Edition, die mittels Sonnenenergie die Lebensdauer des Akkus verlängert. Neben verschiedenen Multisport-Modi kommen auch Radfahrer dank vorinstallierter Bike-Apps wie Roadbike, Bike Indoor, MTB und Triathlon sowie der ClimbPro-Funktion auf ihre Kosten.

Ausführliche Presse-Informationen zur fēnix 6-Serie finden Sie hier.

Wenn Sie keine Informationen mehr zu Garmin erhalten wollen, senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Unsubscribe Garmin“ an [email protected].

Über Garmin

Garmin entwickelt seit 30 Jahren innovative Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrel und Min Kao gegründet, hat das Unternehmen seither rund 200 Millionen Produkte verkauft und ist damit globaler Marktführer in den Tätigkeitsbereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. 13.000 Mitarbeiter arbeiten heute weltweit in 60 Niederlassungen daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Über 35 Millionen Garmin Connect Nutzer lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument