Deutschland | Germany
Skip navigation links
Kostenloser Versand auf Bestellungen über 30 €.
Garmin folgen

Die perfekte Kombination: Der GPSMAP 66i

Pressemitteilung   •   Jun 05, 2019 13:04 CEST

Der GPSMAP 66i mit vorinstallierter TopoActive Europa-Karte.

München, 05. Juni 2019 – Kommunikation trifft Navigation: Mit dem GPSMAP 66i erhält die beliebte Serie ein neues Mitglied. Die Zwei-Wege-Kommunikation inklusive SOS-Button sorgt für mehr Sicherheit und nahtlose Kommunikation, selbst in abgeschiedenen Gebieten. Über die Quad-Helix-Antenne, GPS und Galileo sowie TopoActive Europa-Karte kann genauestens navigiert werden.

GPSMAP 66i im Überblick (UVP: 599,99 €; Verfügbarkeit: ab Juni)

  • Weltweite Zwei-Wege-Kommunikation: Versenden und Empfangen von Textnachrichten
  • Globales 24/7SOS: Professionelle Hilfe durch internationales GEOS-Notrufzentrum
  • Unterstützung von GPS und Galileo dank Quad-Helix-Antenne und automatische Kalibrierung der ABC-Sensoren
  • 3-Zoll-Farbdisplay geprüft nach MIL-STD-810G Militärstandard
  • Vorinstallierte TopoActive Europa-Karte
  • Bis zu einer Woche Akkulaufzeit im Expeditions-Modus
  • Connected Features: ActiveWeather, Live Geocaching und mehr aus Garmin Connect IQ

Weltweit immer und überall erreichbar – kein Problem mit dem neuen GPSMAP 66i. Über das globale Iridium Satelliten-Netzwerk ist mittels der bewährten inReach-Technologie nun eine Zwei-Wege-Kommunikation möglich. Selbst in Regionen ohne Mobilfunknetzabdeckung oder nur schwachem Signal können vordefinierte oder individuelle Nachrichten an Familie und Freunde verschickt und empfangen werden. Die globale 24/7 SOS-Funktion sorgt für zusätzliche Sicherheit auf Touren. Rund um die Uhr kann per Knopfdruck ein Notruf an das internationale GEOS-Notrufzentrum abgesetzt werden. Die GPS-Daten des aktuellen Standortes werden umgehend an die Notfallzentrale weitergeleitet und der Rettungseinsatz koordiniert. Der GPSMAP 66i ist mit Wearables wie der fēnix 5 Plus-Serie und der Instinct kompatibel, um Nachrichten anzuzeigen, einen Notruf abzugeben oder zu antworten.

Präzise Navigation weltweit

Wenn Smartphone und andere Helfer bei der Navigation versagen, ist auf den GPSMAP 66i Verlass. Dank der Quad-Helix-Antenne, der Unterstützung von GPS und Galileo sowie selbstkalibrierenden ABC-Sensoren wird exakt die Position bestimmt und Orientierung gegeben. Doch damit nicht genug: Via vorinstallierter TopoActive Europa-Karte und der Möglichkeit, BirdsEye Satellitenbilder direkt auf das Gerät zu laden, kann die Gegend noch genauer erkundet werden. Über die Garmin Explore App lassen sich zudem Routen planen sowie Wegpunkte oder Tracks speichern. Wer Freunde und Familie an dem Fortschritt der eigenen Tour teilhaben lassen möchte, kann diese via Live Track-Funktion in Echtzeit teilen. Über Connect IQ lassen sich weitere Features wie Live-Geocaching oder Wettervorhersagen herunterladen, um immer bestens vorbereitet zu sein.

Robustes Design und langer Atem

Wie die Vorgängermodelle verfügt der GPSMAP 66i über ein 3-Zoll-Farbdisplay mit Tastenbedienung, das auch bei Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar und jetzt auch mit Night Vision Goggles kompatibel ist. Wasserdicht nach IPX7- und geprüft nach MIL-STD-810G Militärstandard, hält der Neuzugang der GPSMAP- Serie auch härteren Bedingungen stand. Wenn es mal für längerer Zeit ins Outback geht, dann ist auf den Akku Verlass: Im Expeditionsmodus hält dieser mehr als eine Woche, im Live Tracking-Modus sogar ein ganzes Wochenende durch.

Das Produktvideo zu dem neuen GPSMAP 66i finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie keine Informationen mehr zu Garmin erhalten wollen, senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Unsubscribe Garmin“ an [email protected].

Über Garmin

Garmin entwickelt seit 30 Jahren innovative Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrel und Min Kao gegründet, hat das Unternehmen seither rund 200 Millionen Produkte verkauft und ist damit globaler Marktführer in den Tätigkeitsbereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. 13.000 Mitarbeiter arbeiten heute weltweit in 60 Niederlassungen daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Über 35 Millionen Garmin Connect Nutzer lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument