Garmin folgen

Active Lifestyle im Uhrenformat

Pressemitteilung   •   Aug 31, 2017 12:03 CEST

Die neue GPS-Multisport-Smartwatch vívoactive 3 kommt mit vielen intelligenten Funktionen für den Alltag und ist erstmals für das zukünftige mobile Bezahlen ausgestattet.

München, 31. August 2017 – Mit der GPS-Multisport-Smartwatch vívoactive 3 bringt Garmin erstmalig ein Wearable mit integrierten NFC auf den Markt, das mit Garmin Pay™ ready zukünftig das direkte Bezahlen unterwegs ermöglicht. Ebenso neu ist das seitlich verbaute Side Swipe™ Touchpad für noch mehr Bedienkomfort und schnellere Navigation durch das Menü. Integriertes GPS, Herzfrequenzmessung am Handgelenk, über 15 vorinstallierte Sport-Apps, Connected Features und Fitness-Tracker-Funktionen machen die Uhr darüber hinaus zum idealen Accessoire für einen aktiven Lifestyle.

Die vívoactive 3 im Überblick

Verfügbar ab: September 2017

  • GPS-Multisport-Smartwatch mit Mobile Payment und HR-Messung am Handgelenk
  • Garmin Pay™ ready für zukünftiges Bezahlen unterwegs, direkt über die Uhren (ermöglicht durch FitPay™)
  • Side Swipe™ Touchpad für mehr Bedienkomfort und schnelle Menüsteuerung
  • Über 15 vorinstallierte Sport-Apps wie Yoga, Laufen, Schwimmen, SUP und mehr
  • Erstellen und Herunterladen von eigenen Workouts
  • Fitnesslevelmessung mit VO2max und Fitnessalter, sowie 24/7 Stresslevelmessung
  • Connected Features wie Smart Notifications, LiveTrack, Musiksteuerung und mehr
  • Personalisierbar mit tausenden kostenlosen Designs, Apps und Widgets aus dem Connect IQ™ Store
  • Batterielaufzeit von bis zu 8 Tagen oder bis zu 13 Stunden mit GPS

Modelle

  • Schwarz/Silber & Weiß/Silver; UVP: 329,99 €
  • Schwarz/Schwarz (mit pulverbeschichteter Lünette); UVP: 359,99 €

Smarte Funktionen für den Alltag 

Nachrichten, Termine, Social Media News, Wetter und weitere Benachrichtigungen empfangen, mit Find my Phone das via Bluetooth gekoppelte Smartphone wiederfinden, den Musikplayer fernsteuern oder neue Widgets installieren – die vívoactive 3 bietet das gesamte smarte Feature-Repertoire. Ganz neu: Mit integriertem NFC ist die vivoactive 3 Garmin Pay™ ready und somit für das zukünftige direkte Bezahlen unterwegs gerüstet.

Dadurch kann die Geldbörse beim Sport auch mal zuhause gelassen werden.

Sportlich unterwegs

Mit der vívoactive 3 bleiben Sport- und Gesundheitsbewusste auf Spur. Fitness-Tracker-Funktionen wie Schritte, Stockwerke, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch und mehr, Fitnesslevelmessung über VO2max und Fitnessalter oder die 24/7 Stresslevelmessung unterstützen einen aktiven und bewussten Lebensstil. Mit über 15 vorinstallierten Sport-Apps, wie Yoga, Laufen, Fahrradfahren, SUP, Rudern, Schwimmen und mehr, lässt sich das Training anhand nützlicher Aktivitätsdaten und ganz nach dem Motto #BeatYesterday optimieren. Funktionen für das Kraft- und Wiederholungstraining helfen dabei, im Rhythmus zu bleiben und ermöglichen es Nutzern, eigene Workouts zu erstellen und auf die Uhr zu laden.

Robustes Uhrendesign in sportlich-elegantem Look

Das hochauflösende Garmin Chroma™ Farb-Touchdisplay der vívoactive 3 ist in eine Edelstahllünette in hellem Silber oder mit pulverbeschichtetem Dunkelgrau gefasst. Die Silikonarmbänder sind wie die Gehäuse in Schwarz oder Weiß erhältlich und lassen sich mit wenigen Handgriffen austauschen.

Das Produktvideo zur vívoactive 3 finden Sie hier.

Über Garmin

Garmin entwickelt seit mehr als 25 Jahren mobile Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. Von Automotive über Fitness und Outdoor bis hin zu Marine und Aviation hat Garmin seit der Gründung 1989 mehr als 175 Millionen Produkte verkauft. Über 11.500 Mitarbeiter arbeiten heute weltweit in 50 Niederlassungen daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument