Garmin Schweiz folgen

Neues fürs Boot: Garmin läutet den Jahresendspurt ein

Pressemitteilung   •   Okt 31, 2017 13:00 CET

Die leistungsstarken echoMAP Plus Kombigeräte verfügen über ein klares, bei allen Lichtverhältnissen gut ablesbares Display.

Neuhausen am Rheinfall, 31. Oktober 2017 – Für einen unvergesslichen Törn, eine sichere Tour oder einen erfolgreichen Angelausflug ist gutes und aktuelles Kartenmaterial das A und O. Mit der neuen All-in-One App ActiveCaptain lassen sich Karten einfach mobil verwalten und sie bietet jederzeit Zugriff auf das Know-How der Community. Das ganze Potenzial der App lässt sich mit den neuen echoMap Plus und STRIKER Plus Serien ausschöpfen: Integriertes WiFi beispielsweise ermöglicht die automatische Synchronisation von Updates, das Empfangen von Smart Notifications und vielem mehr. 

Die Garmin Marine-Neuheiten im Überblick

ActiveCaptain Mobile App (kostenfrei verfügbar)

  • OneChart: Kartenverwaltung, wie Updates und Downloads, von unterwegs
  • Empfangen von Smart Notifications auf kompatiblen Kartenplottern
  • ActiveCaptain Community: Immer aktuelles Feedback zu Yachthäfen, Ankerplätzen und anderen Boot-POIs
  • Steuerung des Kartenplotters vom mobilen Gerät
  • Quickdraw Contours Community: Einfacher Up- und Download der HD-Angelkarten

echoMap Plus: 42cv / 62sv / 72vc / 72sv / 90sv (UVP: CHF 389.00 bis CHF 1539.00)

  • NEU: Touchscreen-Tastenkombination für eine noch komfortablere Bedienung
  • NEU: Integriertes WiFi für Synchronisation mit der ActiveCaptain-App

STRIKER Plus: 4 / 4cv / 5cv / 7cv / 7sv / 9sv (UVP: CHF 209.00 bis CHF 989.00)

  • NEU: Quickdraw Contours für das Erstellen und Teilen von Angelkarten
  • NEU: Integriertes WiFi für Synchronisation mit der ActiveCaptain-App
  • NEU: Helleres Display für bessere Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Alles in Einem: die neue ActiveCaptain-App

Mit der kostenlosen mobilen ActiveCaptain All-in-one-App können Skipper ihre Marineaktivitäten künftig von unterwegs verwalten. Die App schafft eine Verbindung zwischen dem Smartphone oder dem Tablet, dem kompatiblen Garmin-Kartenplotter und der Skipper-Community. Ab sofort können vorhandene Karten direkt über das mobile Endgerät aktualisiert und erworben werden. Bei aktiver Bluetooth- oder WiFi-Verbindung werden die Karten automatisch mit dem Kartenplotter synchronisiert – ohne einen einzigen Tastendruck. Auch Anrufe, SMS-Nachrichten und andere Benachrichtigungen können direkt auf dem Kartenplotter-Display angezeigt werden, während das Smartphone sicher und trocken verstaut ist. Über die integrierte Helm-Funktion kann der Kartenplotter sogar per App bedient werden und der aktuelle Monitor lässt sich auf das Mobilgerät übertragen. Die wohl kraftvollste Funktion ist aber das Wissen der ActiveCaptain-Community. Von ihr erhalten Skipper jederzeit aktuelles Feedback zu Yachthäfen, Ankerplätzen, Sehenswürdigkeiten, nicht registrierten Gefahrenstellen und vielem mehr. Besonders wichtig für Angler: Die neue ActiveCaptain-App bietet auch Zugriff auf die Quickdraw Contours-Community und damit auf einen nahezu endlosen Pool an kostenlosen Angelkarten.

Erleichterte Bedienbarkeit mit der echoMAP Plus Serie

Die leistungsstarken echoMAP Plus Kombigeräte verfügen über ein klares, bei allen Lichtverhältnissen gut ablesbares Display. Dieses kann über Tasten oder bei den grossen Modellen benutzerfreundlich über eine Touchscreen-Tastenkombination bedient werden. Durch den Datenempfang von Autopiloten, Motoren, Sensoren, VHF, AIS sowie durch den eingebauten GPS-Empfänger sind Bootsfahrer immer optimal informiert und können zu jeder Zeit gewissenhaft handeln. Alle Modelle sind mit traditionellem CHIRP und integriertem WiFi ausgestattet, um den Zugriff auf die neue ActiveCaptain-App zu ermöglichen. Dank praktischer Schnellwechselhalterung kann das Gerät abends einfach abmontiert und sicher zu Hause gelagert werden.

Die STRIKER Plus Serie: Ideal fürs Binnenangeln und kleine Boote

Die robusten STRIKER Fishfinder von Garmin zeigen nicht nur Fische und Strukturen unter dem Boot an, sondern ermöglichen es Anglern auch, Hot Spots zu markieren und dank integriertem GPS leicht dahin zurückzufinden. Jetzt bringt Garmin ein Upgrade des beliebten Einsteigermodells auf den Markt: Die neue STRIKER Plus Fishfinder Serie kommt erstmals mit vorinstallierter Quickdraw Contours Software auf den Markt, mit der Angler während der Fahrt eigene HD-Angelkarten mit Tiefenlinien erstellen können. Das 7-Zoll und das neue 9-Zoll Modell sind ausserdem mit WiFi ausgestattet. Zum höheren Bedienkomfort trägt die Split-Screen-Funktion bei, mit der sich der besonders helle Bildschirm in bis zu drei Anzeigen aufteilen lässt. Damit haben Nutzer immer den Überblick und können auch wichtige Bootsdaten, wie die Geschwindigkeit über Grund oder die Wassertemperatur, jederzeit vom Display ablesen – auch bei direkter Sonneneinstrahlung.

Segelaction in 4k-Auflösung und 360-Grad: Garmin stattet die Volvo Ocean Race Teams mit Kameras aus

Garmin ist offizieller Ausstatter des Volvo Ocean Race 2017-2018. Alle sieben teilnehmenden Teams des 45.000-Meilen-Rennens werden mit den wasserdichten Actioncams VIRB 360 und VIRB Ultra 30 ausgerüstet und können ihre ultrascharfen Aufnahmen mit ihren Fans auf der ganzen Welt teilen. Das Volvo Ocean Race erstreckt sich über vier Ozeane, sechs Kontinente in insgesamt 11 Etappen. Das Rennen startete am 22. Oktober 2017 in Alicante, Spanien, die Ziellinie passieren die Teilnehmen Ende Juni 2018 in Den Haag, Niederlande.

Garmin wird „Manufacture of the Year“

Zum dritten Mal in Folge wurde Garmin ausserdem dieses Jahr in Bellevue, Washington, von der NMEA-Jury mit dem „Manufacture of the Year“-Award ausgezeichnet. Herausragend war auch die Bilanz bei der „Product of Excellence“ Award Verleihung: Als Sieger in insgesamt acht Kategorien demonstrierte Garmin einmal mehr seine Vorreiterstellung im Bereich der fortschrittlichen Marinetechnologie.

Über Garmin

Garmin entwickelt seit mehr als 25 Jahren mobile Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. Von Automotive über Fitness und Outdoor bis hin zu Marine und Aviation hat Garmin seit der Gründung 1989 mehr als 175 Millionen Produkte verkauft. Über 11.500 Mitarbeiter arbeiten heute weltweit in 50 Niederlassungen daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument