Skip navigation links
Garmin Schweiz folgen

Garmin präsentiert die neue MARQ Captain in der American Magic Edition

Pressemitteilung   •   Mai 12, 2020 13:02 CEST

Neuhausen am Rheinfall, 12. Mai 2020 – Mit der MARQ Captain American Magic bringt Garmin das inzwischen siebte Modell der beliebten MARQ-Kollektion auf den Markt. Die Uhr hilft ambitionierten Seglern dabei sich optimal auf Wettkämpfe vorzubereiten und wurde in Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Segelteam American Magic entwickelt. Dies wird nicht nur durch neue Features wie der Grinding-Funktion oder spezifischen Watch Faces sichtbar. Auch das Design der Toolwatch ist an das Team angelehnt.

Die MARQ Captain American Magic Edition im Überblick:
(UVP: American Magic Edition: CHF 2.000; verfügbar ab sofort)

  • NEU: Vorinstallierte Sail Grinding-Aktivität
  • NEU: Zwei exklusive American Magic Watch Faces
  • NEU: Drei von den Trainern des American Magic-Teams entwickelte Workouts: Rennsimulation, Fitnesstest und Intervalle
  • NEU: Keramiklünette in Marineblau mit Regatta Timer und American Magic Gravur
  • NEU: Silikonarmband mit einem farblich abgesetzten Keeper und Team Logo
  • Messung von Leistungsdaten wie VO2max, Laufeffizienzwerte u.v.m.
  • PulseOx-Sensor zum Überwachen der Blutsauerstoffsättigung und der Akklimatisierung in der Höhe
  • Vorinstallierte topographische Karten und Unterstützung von optionalen BlueChart g3-Seekarten mit optimierter Kartendarstellung
  • Multisport- und Premium-Smartwatch-Funktionen, inklusive verschiedenster Sportprofile, Smart Notifications, integrierter Musikspeicher mit Anbindung an Streaming-Dienste, Garmin Pay
  • Garmin Betriebssystem mit Kompatibilität zu iOS- und Android-Smartphones
  • Akkulaufzeit: Smartwatch-Modus bis zu 12 Tage, GPS-Modus 28 Stunden, UltraTrac Modus 48 Stunden, GPS-Modus mit Musik 9 Stunden

Für die Vorbereitung an Land

Um bestmöglich für die Teilnahme am America's Cup vorbereitet zu sein, ist die Fitness eines jeden im Team entscheidend. In Zusammenarbeit mit den Coaches des American Magic-Teams wurden drei Trainingsprogramme entwickelt. Die Benutzer können zwischen Wettkampfsimulation, Fitnesstest und Intervalltraining wählen, um sich optimal auf sämtliche Anforderungen vorzubereiten. Zudem verfügt die Uhr über mehrere Sensoren, die Aufschluss über den allgemeinen Gesundheitszustand und das Wohlbefinden geben, wie die integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk oder der PulseOx-Sensor, der Informationen zur Sauerstoffsättigung im Blut gibt. Nach der Aktivität können die Benutzer Trainings-Metriken wie Laufeffizienzwerte, Wärme- und Höhenakklimatisierung, VO2max sowie einen Erholungsratgeber einsehen, um sicherzustellen, dass der Körper den maximalen Trainingsnutzen erhält und das Verletzungsrisiko reduziert wird. Ein neues Feature der Uhr ist die vorinstallierte Sail Grinding-Aktivität, die es den Seglern ermöglicht, ihre sportliche Leistung beim Grinding sowohl an Land als auch auf See aufzuzeichnen, zu analysieren und somit die Leistung langfristig zu steigern. Neben dem Segelsport lässt sich die Toolwatch mit zahlreichen, vorinstallierten Multisportprofilen für sämtliche sportliche Aktivitäten nutzen.

" Unsere Athleten erfüllen die körperlichen Anforderungen des Rennsports, indem sie auch im Fitnessstudio hart arbeiten", so Baden Cashmore, Trainer und Spezialist für Verletzungsprävention bei American Magic. "Durch die Analyse von Metriken wie Herzfrequenz und Trainingsbelastung auf dem Wasser und im Fitnessstudio sind wir in der Lage, das Trainingsvolumen anzupassen, um die Leistung zu optimieren. Die Wearables und die Technologie von Garmin ermöglichen es mir, die Arbeitsbelastung jedes einzelnen Athleten auf und ausserhalb des Wassers zu verfolgen, wodurch ich die Informationen erhalte, um das Training entsprechend anzupassen.“

Für das Training zu Wasser

Für das Training auf offener See ist die Uhr mit vorinstallierten TopoActive Europa-Karten ausgestattet, zusätzlich lassen sich die optional erhältlichen BlueChart g3-Küstenkarten direkt auf der Uhr anzeigen. Die MARQ Captain American Magic Edition verfügt über GPS-Navigation, Seeprofile und Wettervorhersagen, einschliesslich Sturmwarnungen und Heimathafenbedingungen. Sie ist kompatibel mit der inReach-Technologie für Zwei-Wege-Kommunikation und Notruf-Funktion über die GEOS-Zentrale. Aber nicht nur beim Training und im Wettkampf besticht das neue Modell aus der MARQ-Kollektion. Smarte Features wie Musik-Streaming, kontaktloses Zahlen via Garmin Pay oder Benachrichtigungen über eingehende Nachrichten und Anrufe, machen die Uhr zum stilvollen Begleiter im Alltag.

Eine Mannschaft – eine Uhr

Neben den Funktionen der Uhr sticht vor allem das Design heraus. Das gewölbte Saphirglas wird von einer marineblauen Lünette aus gebürstetem Titan mit poliertem Keramik-Inlay umfasst. Eine American Magic Gravur setzt zudem optische Akzente. Das Silikonarmband ist mit einem farblich abgesetzten Keeper und Team Logo versehen. Dank der QuickFit-Lösung von Garmin ist ein schneller und einfacher Wechsel zwischen den beiden mitgelieferten Armbändern – blau und rot – möglich. Die Uhr kommt mit zwei, exklusiv für das American Magic Team entworfenen vorinstallierten Zifferblättern. Das analoge Zifferblatt zeigt einen Countdown bis zum Renntag in Auckland, während auf dem digitalen Zifferblatt die Silhouette der DEFIANT, dem neuen Segelboot des Teams zu sehen ist.

Die Uhr hält im Smartwatch-Modus bis zu 12 Tage, im GPS-Modus 28 Stunden, im UltraTrac Modus 48 Stunden und im GPS-Modus mit Musik 9 Stunden durch. 

Über Garmin

Garmin entwickelt seit 30 Jahren innovative Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrel und Min Kao gegründet, hat das Unternehmen seither rund 200 Millionen Produkte verkauft und ist damit globaler Marktführer in den Tätigkeitsbereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. Rund 15.000 Mitarbeiter arbeiten heute in 74 Niederlassungen in 32 Ländern weltweit daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Über 35 Millionen Garmin Connect Nutzer lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren.