Skip navigation links
Garmin Schweiz folgen

Approach G80: Schlag für Schlag ein bisschen besser

Pressemitteilung   •   Jan 22, 2019 13:03 CET

Green View mit manueller Pin-Positionierung auf dem Approach G80.

Neuhausen am Rheinfall, 22. Januar 2019 – Das neue Handheld von Garmin bringt Schwung in die Golfsaison 2019: Mit dem Approach G80 können ambitionierte Spieler dank eines integrierten Radars ihre Schlageffizienz sowie ihr Schwungtempo analysieren und so noch einfacher ihr Handicap verbessern. Dazu kommen verschiedene Trainingsfunktionen, wie Zielübungen, virtuelle Spielrunden auf über 41.000 vorinstallierten Golfplätzen weltweit und vieles mehr. Das grosse Touchdisplay mit den extra grossen Schriftoptionen sorgt dabei für höchsten Bedienkomfort.

Der Approach G80 im Überblick (UVP: CHF 579,-, Verfügbarkeit: Januar 2019)

  • Neu: Analyse des Golfschwungs mit integriertem Radar: Berechnung der Schlägerkopfgeschwindigkeit, Ballgeschwindigkeit, Smash Faktor und Schwungtempo
  • Neu: Virtuelle Spielrunden und weitere Trainingsmodi (Warm Up, Tempo Training, Zielübungen) zum Verbessern der eigenen Golffähigkeiten auf der Driving Range
  • Neu: 3,5” Touchdisplay und extra grosse Schriftoptionen für noch bessere Lesbarkeit
  • Neu: Live Leaderboard, um Statistiken in der Garmin Golf App zu teilen und live zu verfolgen
  • Bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit im GPS-Modus
  • 41.000 vorinstallierte, internationale Golfplätze mit kostenlosen Updates
  • Standard-Golffunktionen: PlaysLike-Distanzen, PinPointer, Green View u.v.m.

Übung macht den Meister

Der Approach G80 professionalisiert das Golftraining. Mit ihm können Spieler ab sofort eine detaillierte, radargestützte Golfschwunganalyse durchführen und damit Werte wie Rückschwung- und Durchschwungverhältnisse, Geschwindigkeiten oder den Smash-Faktor erhalten. Für die Messung muss das Gerät lediglich auf dem Boden, in unmittelbarer Nähe zum Ball platziert werden. Mit dem perfekten Schwung geht es dann auf die Driving Range, wo mit verschiedenen Trainingsmodi die eigene Technik, wie Zielgenauigkeit oder Tempo ausgebaut werden kann. Dabei kann der Approach die realen Gegebenheiten von tausenden Golfplätzen auf der ganzen Welt simulieren. Das bietet nicht nur Spass und Abwechslung, sondern auch die Möglichkeit, sich auf den nächsten Golfurlaub vorzubereiten.

Let’s play

Lust auf einen kleinen Wettkampf? Neben den vielen Trainingsoptionen ermöglicht der Approach G80 auch individuelle Turniere. Auf der Driving Range können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten und dabei auf verschiedene Spielformen zugreifen. Wer sich auch international messen möchte, der kann bei virtuellen Turnieren gegen Golfer aus aller Welt spielen. Über die Garmin Golf App werden Statistiken und Ranglisten live geteilt und gespeichert, sodass echtes Wettbewerbsfeeling herrscht. Aber auch bei offiziellen Turnieren ist der handliche Approach im Turniermodus zugelassen. Mit dem neuen 3,5 Zoll grossen Touchdisplay und der Option die Schrift zu vergrössern, haben Nutzer ihre Daten jederzeit perfekt im Blick, denn selbst bei Sonneneinstrahlung bleiben die Ergebnisse sehr gut lesbar. Dank Smart Notifications und einer Akkulaufzeit von 15 Stunden im GPS-Modus steht einem intensiven Trainingswochenende auf dem Green nichts im Weg.

Das Produktvideo zum neuen Approach G80 finden Sie hier.

Wenn Sie keine Informationen mehr zu Garmin erhalten wollen, senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Unsubscribe Garmin“ an [email protected].

Über Garmin

Garmin entwickelt seit mehr als 25 Jahren mobile Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. Von Automotive über Fitness und Outdoor bis hin zu Marine und Aviation hat Garmin seit der Gründung 1989 über 200 Millionen Produkte verkauft. Über 12.000 Mitarbeiter arbeiten heute weltweit in 50 Niederlassungen daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument