Skip navigation links

NTT Pro Cycling Team

Professionelles Radteam

Das NTT Pro Cycling-Team (ehemals Team Dimension Data for Qhubeka) wurde im Jahr 2007 gegründet. Es war das erste afrikanische Radteam, das im Jahr 2016 eine WorldTour-Lizenz erhielt. Dank der Unterstützung des Hauptsponsors und Technologieinnovationspartners NTT zählt das Team derzeit zu den zielgerichtetsten und leistungsorientiertesten Profiradsportteams.

Das NTT Pro Cycling-Team (ehemals Team Dimension Data for Qhubeka) wurde im Jahr 2007 gegründet. Es war das erste afrikanische Radteam, das im Jahr 2016 eine WorldTour-Lizenz erhielt. Dank der Unterstützung des Hauptsponsors und Technologieinnovationspartners NTT zählt das Team derzeit zu den zielgerichtetsten und leistungsorientiertesten Profiradsportteams.


Mehr als 150 UCI-Siege

Etappensiege bei allen 3 Grand Tours - Tour de France, Giro d'Italia und Vuelta a España

29 nationale Meistertitel

Beschaffung von über 5.000 Fahrrädern pro Jahr für die Wohltätigkeitsorganisation Qhubeka

Was wäre das Maskottchen des Teams

Wir haben kein bestimmtes Maskottchen, aber unser Team wird anhand seines Qhubeka-Grußes mit fünf Fingern erkannt. Die Qhubeka-Hände sind auch auf der Rückseite unserer unverwechselbaren Team-Trikots zu finden.

Stolzester Moment 2019

Wir haben 8 junge Männer aus benachteiligten Verhältnissen von der Velokhaya Life Cycling Academy zum Start der TdF mitgenommen.

Team-Spaßvogel

Shotaro Iribe, der derzeitige japanische nationale Straßenrennmeister

Teamkapitän(e)

Giacomo Nizzolo, Michael Valgren, Victor Campenaerts, Edvald Boasson Hagen, Domenico Pozzovivo und Roman Kreuziger

Lieblingslied vor einem Rennen

Die meisten Radsportler haben eigene Playlisten, um sich auf das Rennen vorzubereiten, aber unsere Fahrer im Teambus haben im Allgemeinen ein gutes Händchen für die musikalische Untermalung.

Lieblingsmoment in der Vergangenheit

Als Steve Cummings am Nelson-Mandela-Tag im Jahr 2015 zum ersten Mal eine Etappe bei der TdF für uns gewonnen hat. Das war nicht nur ein historischer Moment für uns, sondern für den Sport in Südafrika im Allgemeinen.

Wohltätigkeitszweck(e)

Wir setzen uns für Qhubeka ein. Diese Wohltätigkeitsorganisation reicht Personen eine helfende Hand. Zu diesem Zweck stellt sie ihnen über spezielle Programme zum Fördern des Lernens und Arbeitens Fahrräder zur Verfügung. Dafür steht die Hand auf unseren Renntrikots.

Demütigendster Moment

Die Gesichter der 27.000 Kinder in Afrika, als sie die Qhubeka-Fahrräder erhielten, an deren Beschaffung wir beteiligt waren.

Lieblingsgerät des Teams

Edge® 1030

"Das ist unsere erste Wahl auf dem Fahrrad, sowohl bei Rennen als auch im Training. Es ist sehr leicht und hat alle Tools, die wir während den Fahrten brauchen, um unsere Leistungen zu überwachen."
Jetzt kaufen