Garmin folgen

Garmin erweitert mit den IFA-Neuheiten 2017 sein Active Lifestyle-Portfolio

Pressemitteilung   •   Aug 31, 2017 13:01 CEST

München, 31. August 2017 – Auf der IFA 2017 feiern drei neue Modelle aus der beliebten vívo-Reihe von Garmin Premiere: vívoactive 3, vívosport und vívomove HR.

Die vívoactive 3

Die neue GPS-Multisport-Smartwatch vívoactive 3 kommt mit vielen intelligenten Funktionen für den Alltag und ist erstmals für das zukünftige mobile Bezahlen ausgestattet. Optisch überzeugt das hochwertige Uhrendesign und zahlreiche Sport- und Fitnessfunktionen unterstützen eine gesunde und aktive Lebensweise.

Alle ausführlichen Presse-Informationen zur vívoactive 3 finden Sie hier.

Die vívosport

Mit der vívosport präsentiert Garmin zur IFA 2017 eine überzeugende Kombination aus smartem Fitness-Tracker und funktionsreicher Sportuhr mit GPS – für unterschiedlichste Sportarten im schlanken Lifestyle-Design.

Alle ausführlichen Presse-Informationen zur vívosport finden Sie hier.

Die vívomove HR

Die neue vívomove HR vereint Funktionen eines smarten Fitness-Trackers mit dem zeitlosen Design einer Analoguhr. Dazu gehören unter anderem integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Connected Features, sowie Fitness- und Stresslevelmessung.

Alle ausführlichen Presse-Informationen zur vívomove HR finden Sie hier.

Über Garmin

Garmin entwickelt seit mehr als 25 Jahren mobile Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. Von Automotive über Fitness und Outdoor bis hin zu Marine und Aviation hat Garmin seit der Gründung 1989 mehr als 175 Millionen Produkte verkauft. Über 11.500 Mitarbeiter arbeiten heute weltweit in 50 Niederlassungen daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument