Skip navigation links
Garmin inReach®-Satellitenkommunikation für Einzelpersonen

inReach®-Satellitenkommunikation

Weltweit erreichbar - auch ohne Funknetz. Schreibe und empfange Nachrichten, folge einer Route, verfolge dein Abenteuer und teile deine Tour mit anderen. Im Notfall bekommst du immer und überall Hilfe. Setze bei Bedarf einen SOS-Notruf ab. Über das Iridium®-Satellitennetzwerk mit 100%iger globaler Abdeckung erhältst du von einer rund um die Uhr besetzten globalen Überwachungszentrale Hilfe.

Mehr Abenteuer. Mehr Sicherheit.

Iridium®-Satellitennetzwerk mit 100% globaler Abdeckung

Interaktive SOS-Notrufe

Zwei-Wege-Nachrichten-Versand

GPS-Navigation und -Tracking

Teilen von Positionen

Werde nicht von schlechtem Wetter überrascht.

Du behältst das Wetter immer im Blick. Erhalte Wettervorhersagen direkt auf dein Gerät mit inReach-Technologie und triff so fundierte Entscheidungen basierend auf den Bedingungen vor Ort oder am Ziel. Es stehen dir drei 3 Wettervorhersagen zur Verfügung: Einfach, Premium (allgemein) und Premium (Seewetter).

Orientieren im Gelände. Mehr als präzise.

Auf schwierigem Terrain wie bei schlechter Sicht musst du dich auf die Positionsdaten verlassen können. Alle Garmin Geräte mit inReach-Technologie bieten GPS. Der barometrische Höhenmesser und der 3-Achsen-Kompass kalibrieren sich automatisch. So gehst du nie verloren.

Smarte Dinge. Mit und ohne Smartphone.

Kopple dein inReach-Gerät drahtlos per Bluetooth® mit der kostenlosen Earthmate®-App, um über die Verbindung des inReach-Geräts dein Smartphone oder Tablet für den Nachrichtenversand, das Tracking, die Kartenanzeige und das Auslösen eines SOS-Notrufs zu verwenden. Earthmate ermöglicht auf deinem mobilen Gerät außerdem den Zugriff auf heruntergeladene topografische Karten und Luftaufnahmen in Farbe.

Interaktive SOS-Notrufe

Solltest du einmal in Not geraten: Mit deinem inReach-Gerät kommt zuverlässig Hilfe. Sein Notruf-System geht weit über eine SOS-Taste hinaus. Du kannst mit der weltweiten GEOS Such- und Rettungsleitstelle Tag und Nacht direkt kommunizieren. So weißt du, wann die Helfer bei dir sein werden und kannst dich bei der Erstversorgung anleiten lassen. GEOS mobilisiert alles, was zur Rettung notwendig ist.

Weltweit erreichbar. Auch ohne Funknetz

Auch wenn du in die entlegensten Winkel der Erde vordringst - du bleibst für deine Lieben und Freunde immer erreichbar und kannst ihnen auch jederzeit Nachrichten senden. Möglich macht das die wegweisende InReach-Technologie. Damit kommunizierst du über das globale Iridium Satellitennetzwerk, mit weltweiter Zwei-Wege-Kommunikation, frei von Funklöchern oder schwachen Signalen.

Apps für dein Gerät

Mit den Garmin Explore- und Earthmate®-Apps kannst du die aktuelle Position anzeigen, Routen planen und navigieren, Wegpunkte einrichten und verwalten und vieles mehr – alles auf deinem Smartphone oder Tablet. Bei Kopplung mit einem kompatiblen inReach-Gerät kannst du die Apps für den Zwei-Wege-Nachrichtenversand, das Tracking und SOS-Funktionen über das Iridium-Netzwerk mit 100%iger globaler Abdeckung verwenden. Unabhängig davon, welches inReach-Gerät du besitzt, kannst du über die Garmin Explore-Website deine Reise planen und auf dem Gerät gespeicherte Routen anzeigen.

Kopplung mit kompatiblen Garmin-Geräten

Mit kompatiblen Uhren, Marine-Kartenplottern, Handgeräten und anderen Geräten von Garmin kannst du einen SOS-Notruf absetzen, Nachrichtenvorlagen senden und empfangen, detaillierte Wetterinformationen anzeigen u. v. m.Kompatible Geräte suchen

Abonnements

Erschwinglich und flexibel

Du benötigst ein aktives Satellitenabonnement, um für Tracking, Nachrichtenversand und interaktive SOS-Notrufe auf das Iridium-Satellitennetzwerk zuzugreifen. Sieh dir nachfolgend unsere Abonnementoptionen an:

Freedom-Tarife:

  • Monatlicher Service; erfordert nur eine Laufzeit von 30 Tagen
  • Aussetzen des Services, wenn du ihn nicht benötigst
  • Perfekt für einzelne Abenteuer oder die saisonale Nutzung geeignet

Jahrestarife:

  • Ganzjährige Nutzung
  • Niedrigere monatliche Kosten
  • Immer bereit für deine Abenteuer

Tarif wählen und aktivieren 

Hast du Fragen zu den Tarifen oder der Verfügbarkeit in deinem Land? Jetzt mehr erfahren! | Video ansehen

SafetyRecreationExpedition
SOSUnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
Text-Nachrichten*1040Unbegrenzt
NachrichtenvorlagenUnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
Tracking-IntervalleAb 10 MinutenAb 10 MinutenAb 2 Minuten
Wegpunkte/Tracking-PunkteJeweils 0,10 €UnbegrenztUnbegrenzt
StandortabfragenJeweils 0,10 €UnbegrenztUnbegrenzt
Einfache WetterdatenJeweils 1 SMSJeweils 1 SMSUnbegrenzt
Premium-WetterJeweils 1,10 €Jeweils 1,10 €Jeweils 1,10 €
Premium-Wetter (Seewetter)Jeweils 1,10 €Jeweils 1,10 €Jeweils 1,10 €
Monatliche Kosten
Jahresverträge14,99 €/Monat29,99 €/Monat59,99 €/Monat
Freedom-Vertrag19,99 €/Monat39,99 €/Monat74,99 €/Monat
Zusatzkosten
Pro Nachricht*0,55 €0,55 €-

*160 Zeichen.

Wichtige Details zum Vertrag

Alle Preise unterliegen Änderungen. Um auf das Iridium®-Satellitennetzwerk zugreifen zu können, muss zu jedem inReach ein Vertrag abgeschlossen werden. Dadurch erhält man Zugriff auf LiveTrack, Nachrichtenfunktionen, SOS sowie Wetterdaten.

Alle Tarife werden monatlich abgerechnet. Die oben aufgeführten Tarife gelten nur für Endkunden. Mehrwertsteuern sind bereits in den Tarifen enthalten. Für Nachrichten, Premium-Wetterdaten, Wegpunkte/Trackingpunkte und Positionsabfragen, die über den Tarif hinaus gehen, fallen zusätzliche Gebühren an. Bei Tarifen mit unbegrenztem Kontingent an Nachrichten oder Wegpunkte/Trackingpunkten kann sich bei intensiver Nutzung die Übertragungsgeschwindigkeit von Nachrichten reduzieren. Die Übertragung der SOS-Nachrichten ist hiervon nicht betroffen.

Details Jahresvertrag:
Alle Jahresverträge unterliegen einer einmaligen Aktivierungsgebühr in Höhe von 24,99 €. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate. Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert sich dieser nach 12 Monaten automatisch um 30 Tage. Bei einer Kündigung innerhalb der ersten 12 Monate wird das Nutzerkonto mit zum Zeitpunkt der Stornierung ausstehenden Gebühren für den Servicetarif belastet oder mit einer einmaligen Gebühr für das Downgrade und einem Betrag, der den Gebühren entspricht, die für die verbleibende Laufzeit des Servicetarifs zum niedrigsten, zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Tarif anfallen. Sowohl ein Downgrade als auch ein Upgrade auf einen anderen Tarif sind jederzeit kostenfrei möglich. Ein Upgrade ist jederzeit kostenfrei möglich. Die Änderung des Tarifes wird umgehend wirksam. Die resultierende Preisdifferenz wird dem Nutzerkonto abzüglich der anfallenden Gebühren anteilig gutgeschrieben. Die Gebühren des neuen Tarifs fallen ab dem neuen Monat an.

Details Freedom-Vertrag:
Beim Abschluss eines Freedom-Vertrages fällt jährlich eine Gebühr von 29,99 € an (Abrechnung erfolgt immer in dem Monat der Aktivierung). Eine Aktivierungsgebühr bleibt bei diesem Vertrag aus. Die Mindestlaufzeit beträgt 30 Tage ab dem Tag der Aktivierung und verlängert sich automatisch um weitere 30 Tage, sofern der Nutzer keine Änderungen an seinem Vertrag vornimmt. Der Vertrag kann nach den 30 Tagen beliebig lange ausgesetzt werden, wenn der Nutzer ihn nicht mehr benötigt. Das Aussetzen muss innerhalb des aktuellen Abrechnungszeitraum aktiviert werden und erfolgt zum Ende des Abrechnungszeitraums. Während der Vertrag pausiert, kann der Nutzer weiterhin über das Garmin Explore™-Portal auf sein inReach-Konto zugreifen. Die erneute Aktivierung erfolgt an einem beliebigen Tag, von dem an der Vertrag erneut 30 Tage läuft. Ein erneutes Aussetzen des Vertrages ist über das Garmin Explore™-Portal möglich, jedoch erst nach Ablauf dieser 30 Tage. Ein Downgrade des Tarifes ist nur zum Ende der 30 Tage möglich. Wird vor Ablauf der Mindestlaufzeit der 30 Tage ein Upgrade gewünscht, fallen bis zum Tag des Wechsels die Gebühren des bestehenden Tarifes an. Ab dem darauffolgenden Tag werden die Gebühren des neuen Tarifes berechnet, der Abrechnungszeitraum von 30 Tagen beginnt ab diesem Tag erneut. Die Kosten für den vorherigen Tarif werden anteilig mit der nächsten Rechnung gutgeschrieben.

1Aktives Satellitenabonnement erforderlich. In einigen Gerichtsbarkeiten ist die Verwendung von Satelliten-Kommunikationsgeräten gesetzlich geregelt oder untersagt. Es liegt in deiner Verantwortung, alle geltenden Gesetze in den Gerichtsbarkeiten zu kennen und zu befolgen, in denen das Gerät verwendet werden soll.