Have you ever wanted to influence future Garmin products? Now you can. Join our research panel!

Garmin

Wasserdichtigkeit

Wir unterziehen unsere Geräte einer strengen Prüfung auf Wasserbeständigkeit, bei der sie unter genau kontrollierten Prüfbedingungen verschiedenen Wasserdrücken ausgesetzt werden (die in der Regel Wassertiefen entsprechen). Auch wenn sich ein Gerät in einer Wassertiefe befindet, für die es klassifiziert ist, kann dennoch Wasser eindringen, wenn während einer Aktivität Druck auf das Gerät ausgeübt wird, der die klassifizierte Tiefe übersteigt.

Einstufung Definition Geeignete Aktivitäten Ungeeignete Aktivitäten
IPX7 Widersteht dem Eindringen von Wasser in einer Tiefe von 1 Meter bis zu 30 Minuten Verwendung im Gebäude und im Freien bei Regen, Schnee oder Spritzwasser Eintauchen in Wasser in einer Tiefe von über einem 1 Meter unabhängig von der Dauer oder Eintauchen von mehr als 30 Minuten unabhängig von der Tiefe
IPX6 Schutz gegen starkes Strahlwasser. Prüfung 3 Minuten lang aus einer Distanz von 3 Metern mit einer Strahldüse von 12,5 mm und einer Durchflussrate von 100 l/min bei einem Druck von 100 kN/m2 Verwendung im Freien bei rauen Seeverhältnissen Längeres Eintauchen in Wasser
1 ATM Widersteht einem Druck wie in 10 Metern Wassertiefe Verbesserte Beständigkeit bei Regen, Schnee und Spritzwasser Duschen, Schwimmen und Aktivitäten im Wasser
3 ATM Widersteht einem Druck wie in 30 Metern Wassertiefe Duschen, Regen, Schnee, Spritzwasser und versehentliches Eintauchen in Wasser Schwimmen und Aktivitäten im Wasser
5 ATM Widersteht einem Druck wie in 50 Metern Wassertiefe Schwimmen, Schnorcheln in flachem Wasser und ähnliche Aktivitäten Ein Aufprall auf die Wasseroberfläche beim Hochgeschwindigkeits-Wassersport kann die Einstufung überschreiten (z. B. ein Sturz im motorisierten Wassersport)
10 ATM Widersteht einem Druck wie in 100 Metern Wassertiefe Baden, Schwimmen und Schnorcheln Tauchen in Tiefwasser und Hochgeschwindigkeits-Wassersport